Angebot

Was wir alles anbieten und leisten

Das SEMO Jobhouse setzt sich aus den Phasen Start, Basic und Aufbau zusammen. In der Basic- und Aufbauphase arbeiten die Jugendlichen in einem der vier Ateliers (Gastro, Büro, Garten, Holz).

Zudem werden sie vom Dreipunkt-Team begleitet und während ihrer Teilnahme ganzheitlich unterstützt.

Ablauf

Startphase

Die Startphase dauert zwei Tage. Der Fokus liegt in der Erarbeitung von Grundlagen: Wie wird im Jobhouse gearbeitet? Welche Werte und Normen gelten hier? Was ist beim Bewerbungstraining wichtig oder bei der Berufsausrichtung relevant?

 

Basic

In der Basicphase werden vor allem Grundlagen in der Auftragsausführung und der persönlichen Bildung erarbeitet. Einen Auftrag annehmen, umsetzen, kontrollieren und abschliessen gehört zu diesen Basics. In der persönlichen Bildung setzen sich die Jugendlichen vor allem mit Schlüsselkompetenzen wie Verantwortungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit auseinander. Zusätzlich rücken Themen wie Berufsfindung, Bewerben, Schnuppern, Teamübungen sowie mögliche Kommunikationsarten in den Fokus.

Aufbau

In der Aufbauphase arbeiten die Jugendlichen an vier Wochentagen in einem der Ateliers, der fünfte Wochentag gehört der schulischen Ausbildung. In der Praxis bzw. im Atelier werden Kundenaufträge verschiedenster Art erledigt. In der schulischen Bildung wird mit den Jugendlichen sehr individuell in Mathematik und Deutsch – im Kontext der Berufsausrichtung – gearbeitet. Auch das Bewerbungstraining ist ein Bestandteil der Aufbauphase.